Duo Joncol
Britta Schmitt
und Carles Guisado

"Virtuose Gitarrenmusik in lyrischer Ausprägung"

About Duo Joncol

Die Gitarristen Britta Schmitt und Carles Guisado Moreno lernten sich während ihres Studiums an der Escola Superior de Música de Catalunya in Barcelona kennen. Ihr Debüt als Duo Joncol gaben die beiden 2008 in der katalanischen Hauptstadt.

Seitdem konzertieren sie in Europa und Amerika, unter anderen in Madrid, Paris, Köln und Parma, bei den Badener Meisterkonzerten, den Lucerne Guitar Concerts, den WDR Kammerkonzerten in Nordrhein-Westfalen, der Vancouver Guitar Society oder beim Festival Guitarras del Mundo in Argentinien.

Radio Nacional de España und Radio Nacional de Argentina, der WDR sowie Radio Nacional de Catalunya widmeten der Musik des Duo Joncol eigene Sendungen.

Britta Schmitt und Carles Guisado Moreno studierten an den Musikhochschulen Köln, Barcelona und Luzern und schlossen ihre Studien mit Auszeichnung ab. Als Ensemble gewannen sie zahlreiche Preise, zum Beispiel für die beste Interpretation spanischer Musik.

Das Duo Joncol entwirft außergewöhnliche Konzertprogramme, in die es neben der reichen Flamenco- und Gitarrentradition auch zeitgenössische spanische Musik einbindet. Es arbeitet dazu intensiv mit Komponisten und ebenso mit Künstlern anderer Sparten und Musikstile zusammen.

Carles Guisado tritt durch eigene Kompositionen und zusammen mit Britta Schmitt durch Transkriptionen für das Duo Joncol hervor.

Seine Debüt-CD "Blau Mar" mit spanischer und südamerikanischer Musik veröffentlichte das Duo 2010. Sein zweites Album "Luz de Iberia" mit Werken spanischer Komponisten, darunter drei Ersteinspielungen von Werken, die dem Duo gewidmet sind, folgte 2014.
In ihrem dritten Album "Joncol4 –Aires de Andalucía" (2017) stellen sie Werken von Manuel de Falla und Isaac Albéniz neu komponierte Werke von Carles Guisado gegenüber.

Britta Schmitt und Carles Guisado leben in Zürich. Sie unterrichten an der Musikschule Konservatorium Zürich und der Pädagogischen Hochschule Zug das Fach Gitarre.

Resonanz

  • Badische Zeitung

    "Da herrscht ein vollkommener Gleichklang in diesem sympathischen und spieltechnisch hervorragend harmonierenden Duo, das so fein ausgehört, rhythmisch so enorm präzise und mit so gewinnender Ausstrahlung spielt, dass das Publikum absolut begeistert war."

  • Westfälische Nachrichten

    "... ganz hohe Saitenkunst von jungen Meistern ..."

  • Kölnische Rundschau

    "Duo Joncol begeisterte mit Gitarrenmusik und intensivem Zusammenspiel."

  • Westfälische Nachrichten

    "Britta Schmitt und Carles Guisado spielten diese intime Kammermusik mit großer Detailgenauigkeit, jederzeit spürbarer Leichtigkeit und perfekt übereinstimmender Phrasierung"

  • Professor Hubert Käppel

    "Das Zusammenspiel ist perfekt, die musikalische Gestaltung lässt keine Wünsche offen und die Freude am Musizieren lässt das Publikum jubeln. Ein Konzert mit dem Duo Joncol ist dadurch immer ein Erlebnis.“

  • Münsterland Zeitung

    "Differenzierte Klangfarben, allergrößte Präzision im Zusammenspiel der virtuosen Passagen, gut dosierte Körpersprache und Mimik"

  • Borkener Zeitung

    "Virtuose Gitarrenmusik in lyrischer Ausprägung"

  • Neue Osnabrücker Zeitung

    "Mit verinnerlichter Fertigkeit und bravouröser Virtuosität schafften die beiden eine vollkommene Verschmelzung im Spiel."

  • Professor Roberto Aussel

    "Die unlängst realisierten Konzerte lassen ein klares Bild erkennen, sowohl des Talentes als auch der Ästhetik dieses wahrhaften Gitarrenduos. Die intensive Arbeit von Carles Guisado und Britta Schmitt lässt über ihre Interpretationen eine sehr vielversprechende Zukunft und eine große Entwicklung ihrer Kunst auf den internationalen Bühnen sehen."

  • Aargauer Zeitung

    "... perfekt aufeinander abgestimmtes Gitarrenspiel ..."

Kontakt

Copyright 2017 - Duo Joncol