Biografie Carles Guisado Moreno

Carles Guisado Moreno begann seine musikalische Ausbildung an der Escola Municipal de Música "Can Roig i Torres" in Barcelona und beendete den Grado Medio bei Professor Àlex Garrobé mit der Bestnote “Excelente”, sowie mit der Auszeichnung des Jahrgangs “Premio de Honor Final de Grado Medio”. Es folgten Recitals in verschiedenen Orten Spaniens und Frankreichs.

2001 nahm er das Studium der Gitarre an der Escola Superior de Música de Catalunya (Musikhochschule Barcelona) bei Professor Zoran Dukic auf und schloß seine Prüfung mit “sehr gut” ab. Außerdem arbeitete er kammer-musikalisch mit dem Komponisten und Gitarristen Feliu Gasull und erhielt für sein Diplomprojekt “sehr gut mit Auszeichnung”.

Für das Studienjahr 2005/06 wechselte er als Erasmusstudent an die Hochschule für Musik Köln, um bei Professor Roberto Aussel zu studieren.

Nach Abschluss des Erasmusstudiums erhielt er von der katalanischen Regierung ein Stipendium, um seine Studien in Köln fortzuführen.

Er ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe, wie des Twents Gitaar Festival 2006 (Enschede, Holanda) oder des Concurs de Música L’Arjau (Barcelona) und wurde eingeladen bei verschiedenen Festivals zu spielen, wie El Racó d’Ademuz (València) oder das Festival de Guitarra de Roses (Girona, Catalunya).

Zur Vertiefung der Interpretation klassischer Gitarrenmusik besuchte er Meisterkurse bei David Russell, Leo Brouwer, José Miguel Moreno, Marco Socías, Hubert Käppel und Pavel Steidel.

Aber nicht nur in der Klassik fühlt er sich heimisch, auch der Flamenco begleitet ihn seit seiner Kindheit und er studierte den toque flamenco bei den Brüdern Rafael y Juan Manuel Cañizares an der Escola Superior de Música de Catalunya (Musikhochschule Barcelona) und erhielt wichtige Impulse im Austausch mit den Gitarristen Pedro Javier González und Antonio Zarco.

Zusätzlich studierte er mit den Pianisten Agustí Fernández und Paulo Álvares zeitgenössische Improvi-sation und konzertierte in verschiedenen Formationen zum Beispiel beim Festival de Música Electro-acústica de Barcelona, beim Premi Joan Ginjoan de Música Contemporània de Catalunya und beim ICMC (International Computer Music Conference).

Seit 2008 spielt er mit der Gitarristin Britta Schmitt im Duo Joncol.

2009 begann er, mit der Unterstützung eines Stipendiums der katalanischen Regierung, einen Doppel-Master (Kammermusik und Instrumentalpädagogik) an der Hochschule Luzern Musik, den er 2012 mit Auszeichnung abschloss.

Carles Guisado lebt in Luzern und ist Dozent für klassische Gitarre an der Musikschule Konservatorium Zürich.

 

 
DeutschCatalàEspañolEnglish
  • Facebook Page: 112263372153166
  • MySpace: duojoncol
  • YouTube: CGNmeetsBCN